Spar- und Schutzmaßnahme

Elektriker Georg Huber mit einer alten Halogenleuchte, Gebäudemanager Christian Gruber und Erster Bürgermeister Andreas Strauß
Teilen

Ergolding. Kürzlich tauschte der Markt Ergolding im Kinderhaus St. Johannes in Piflas 38 Pendelleuchten im Flur aus. Die neuen Lampen sind energiesparende LEDs.

Die Leuchten im Kinderhaus in der Alten Regensburger Straße hatten schon ca. 30 Jahre auf dem Buckel. „Sie waren nicht nur Energiefresser, sondern auch in einem sehr schlechten Zustand“, so der Gebäudemanager Christian Gruber besorgt. Die Halogenbirnen sind im laufenden Betrieb aus den Stecksockeln gefallen, was gewisse Gefahren mit sich bringt. Zudem wurde die Ersatzbeschaffung der sehr teuren 20 Watt Halogenbirnen immer schwieriger, weshalb ein Austausch notwendig war. Der Markt Ergolding erzielt mit den neuen LEDs eine Energieeinsparung von über 50%.

Georg Huber, Elektriker des Ergoldinger Bauhofes, führte die Austauscharbeiten durch.

Bildunterschrift: Elektriker Georg Huber mit einer alten Halogenleuchte, Gebäudemanager Christian Gruber und Erster Bürgermeister Andreas Strauß

Beiträge