Pressebericht Polizei Landshut, Samstag, 10. Juli 2021

Teilen

Stadtgebiet Landshut

Unfallflucht

LANDSHUT. Am Freitagnachmittag kam es am Ludwig-Bachmeier-Platz zu einer Unfallflucht. An einem geparkten Audi Q3 entstand hierdurch ein Sachschaden am linken Heck in Höhe von 1500 Euro. Ein unbeteiligter Zeuge beobachtete den Unfall und hinterließ am geschädigten Pkw einen Zettel mit einem Hinweis auf den Unfallverursacher. Personen, die den Unfall beobachtet haben, sowie der Verfasser des Zettels, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0 in Verbindung zu setzen.

019499212

Landkreisgebiet Landshut

Unfallflucht

ERGOLDING. Am Samstagmorgen kam es um 02:45 Uhr in der Industriestraße zu einem „Spiegelstreifer“. Einem Bewohner des Landkreises kam mit seinem schwarzen Skoda Octavia auf Höhe eines Billardstudios ein dunkelblauer Audi mit Landshuter Kennzeichen entgegen. Die Schadenshöhe beträgt ca. 250 Euro. Der Unfallgegner entfernte sich ohne die erforderlichen Feststellungen zu ermöglichen. Hinweise zum Unfallgegner sowie dessen Pkw bitte an die Polizeiinspektion Landshut unter 0871/9252-0.

019539218

Symbolbild: © Bayerische Polizei

Beiträge