Löschzug Rennweg unter neuer Zugführung

Teilen

Seit dem gestrigen Mittwoch (3. Februar) stehen dem Löschzug Rennweg der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Landshut zwei neue Zugführer vor. Für Josef Singer und Florian Mayer, die den Zug gemeinsam 12 Jahre lang geführt haben und nun nach Ablauf dieser Wahlperiode etwas kürzer treten wollen, übernehmen diese Ämter nun Christian Loscher (35) als Zugführer und Andreas Fischer (29) als Stellvertreter. Da auf Grund der Corona-Pandemie keine persönliche Wahl durch alle aktiven Zugsmitglieder möglich war, griffen die beiden Kommandanten der Landshuter Feuerwehr auf die im Feuerwehrgesetz verankerte Möglichkeit der Bestimmung zurück. Die beiden sind damit für ein Jahr als Zugführer bestimmt und werden sich dann in hoffentlich wieder entspannteren Zeiten im kommenden Jahr dem Zug zur Wahl stellen. Christian Loscher ist seit 19 Jahren aktives Mitglied der Landshuter Feuerwehr (aktuell im Rang des Löschmeisters) und beruflich bei der Stadt Landshut angestellt. Andreas Fischer ist seit knapp 14 Jahren dabei (aktuell Hauptfeuerwehrmann) und beruflich bei der Werkfeuerwehr eines hiesigen Autobauers tätig. Stadtbrandrat Gerhard Nemela, Stadtbrandinspektor Martin Dax, der Vorsitzende Andreas Kei sowie Verwaltungsbeirat Ludwig Schnur gratulierten dem neuen Führungsduo und wünschten ihnen ein stets glückliches Händchen bei den zu treffenden Entscheidungen.

Die Vier dankten im Rahmen der Übergabe aber auch „Nick“ Singer und Florian Mayer für die geleistete Arbeit und die vielen Jahre an der Spitze des Löschzugs Rennweg. Josef Singer war neben seinen zwei Wahlperioden als Zugführer zuvor bereits sieben Jahre als stellvertretender Zugführer tätig. Parallel leitete er auch viele Jahre lang die Grundausbildung bei der FF Landshut. Während der zwölf Jahre an der Spitze des Zugs stand ihm Florian Mayer tatkräftig als Stellvertreter zur Seite. In der jüngeren Vergangenheit fielen unter anderem das Hochwasser 2013, der Lagerhallenbrand in der Tuchwalkerstraße und der tragische Wohnhausbrand mit einem Todesopfer im Januar 2020 in die Amtszeit der beiden.

Die kurze Feier, die wegen Corona ebenfalls nur im sehr kleinen Kreis stattfinden musste, endete mit der symbolischen Übergabe der Zugführerweste von „Nick“ Singer an Christian Loscher. Die Zugsmitglieder konnten dabei im Internet via Livestream mit dabei sein.

Das Gruppenbild zeigt Christian Loscher (vorne Mitte) zusammen mit Andreas Fischer (vorne rechts), dem Vorsitzenden Andreas Kei (vorne links) sowie hinten von links Stadtbrandinspektor Martin Dax, Verwaltungsbeirat Ludwig Schnur, Stadtbrandrat Gerhard Nemela sowie den scheidenden Zugführern Josef Singer und Florian Mayer.

Beiträge