Hitachi-Gelände: Digitale Infoveranstaltung zur Bebauungsplanänderung

Hitachi-Gelände: Digitale Infoveranstaltung zur Bebauungsplanänderung
Teilen

Onlinekonferenz findet am 12. Juli statt

Am Montag, 12. Juli, ab 19 Uhr lädt das Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung zu einer digitalen Bürgerinformationsveranstaltung ein. Thema ist die aktuelle Planung im Rahmen der geplanten Änderung des Bebauungsplanes „Am Weiherbach“ (Hitachi-Gelände). Interessierte Bürger, insbesondere die betroffenen Anwohner, sind zu dieser Veranstaltung eingeladen. Aus Gründen des Infektionsschutzes muss die Bürgerinformation digital stattfinden.

Über die Internetseite der Stadt unter www.landshut.de/hitachi-gelaende gelangt man zur Videoübertragung. Nach einer Begrüßung durch Oberbürgermeister Alexander Putz werden Baureferent Johannes Doll sowie Sonja Geiner und Stephan Pflüger vom Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung die aktuelle Planung vorstellen. Außerdem wird Benedikt Haseneder vom Amt für Umwelt-, Klima- und Naturschutz Fragen zum Grund- und Hochwasserschutz erörtern. Jeder Interessierte kann der Veranstaltung als Zuhörer beiwohnen und sich auch bei Fragen, die die Planung betreffen, zuschalten. Die hierüber gestellten Fragen werden, sofern möglich, während der Veranstaltung von den Ansprechpartnern beantwortet.

Foto: Screenshot Stadt Landshut – Anlage 2 Plankonzept Wohnen im Park

Beiträge