Freiluftmalen in Landshut

Kunsttherapeutin Virginia Elas
Teilen

Neuer Kunsttherapie-Kurs für Krebspatient:innen

Unter dem Motto „Noch mehr Lust auf Farbe“ bietet lebensmut Landshut e.V. – Leben mit Krebs im Juli einen neuen Kunsttherapie-Kurs an. Insgesamt viermal sind krebskranke Menschen und deren Angehörige eingeladen, in der Natur und an der frischen Luft zu Ölkreide und Acryl zu greifen. Am Donnerstag, 6., 13., 20. und 27. Juli, trifft sich der Kurs jeweils von 16.30 bis 18 Uhr am Mühlensteg (inselseitig). Von dort führt Kunsttherapeutin Virginia Elas, neu im Kunsttherapeutenteam von lebensmut Landshut, zu unterschiedlichen Orten in Landshut. „Am 6. Juli widmen wir uns dem Lieblingsplatz in unserem Traumgarten und ‚verwandeln‘ uns am 13. Juli in ein Gewässer. Am 20. Juli machen wir einen imaginären Waldspaziergang und schweifen am 27. Juli anschließend in ferne Länder ab“, erzählt die Kursleiterin.

Das Angebot ist für die Teilnehmer:innen kostenlos, das Material wird gestellt. Gerne kann eigenes Material mitgebracht werden. Bei schlechtem Wetter wird der Termin verschoben. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Anmeldung ist möglich unter Tel. 0871/698-3292 oder info@lebensmut-landshut.de

Über lebensmut Landshut

lebensmut Lebensmut e.V. – Leben mit Krebs unterstützt Betroffene mit einer Krebserkrankung seit mehr als 15 Jahren mit psychoonkologischen Angeboten, beispielsweise Kunst- und Musiktherapie, Atemtherapie, Familiensprechstunden und vielem mehr. Alle Angebote sind rein spendenfinanziert und werden nicht von den Kostenträgern übernommen. Für die Patient:innen sind alle Angebote von lebensmut kostenlos und unabhängig vom Krankenhaus oder behandelndem Arzt.

Spenden an lebensmut Landshut e.V. sind möglich an die IBAN: DE12 7435 0000 0020 9978 84, BIC: BYLADEM1LAH (Stadtsparkasse Landshut).

Foto: Kunsttherapeutin Virginia Elas
Fotonachweis: Virginia Elas

Beiträge