Fernwärme-Arbeiten in der Schönbrunner Straße

Straßensperre
Teilen

Ab Montag, 12. Juli, erfolgen in der Schönbrunner Straße in Höhe der Haus-Nummer 14 Anschlussarbeiten für die Fernwärme. Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis 23. Juli.

Aufgrund der Verlegungsarbeiten und der beengten Straßenverhältnisse muss die Schönbrunner Straße in diesem Bereich für den Durchfahrtsverkehr gesperrt werden. Die Umleitung ist entsprechend ausgeschildert und erfolgt über die Marschallstraße – Niedermayerstraße – Maximilianstraße – Podewilsstraße – Ludwigstraße – Marienstraße. Die Zufahrt für Anlieger und den Lieferverkehr ist grundsätzlich beidseits bis zum unmittelbar gesperrten Bereich beim Anwesen Haus-Nummer 14 möglich. Hierfür wird während der gesamten Dauer der Sperrung die für die Schönbrunner Straße zwischen Bernlochner Schluchtweg und Marienstraße normalerweise bestehende Einbahnregelung aufgehoben und der Verkehr in beiden Richtungen zugelassen.
Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Sperr- und Umleitungsbeschilderung zu beachten und die Schönbrunner Straße entsprechend zu umfahren.

Symbolbild von Manfred Richter auf Pixabay

Beiträge