Ein erfolgreicher Weg von der Praktikantin zur Fachkraft

Ein erfolgreicher Weg von der Praktikantin zur Fachkraft
Teilen

Gratulation und Glückwünsche erhielt Sonja Kammermeier von Melanie Tremmel, stellvertr. Leitung und Ersten Bürgermeister Andreas Strauß.

Ergolding. Kürzlich schloss Sonja Kammermeier ihre Ausbildung zur Kinderpflegerin ab. Der Markt Ergolding verzeichnet damit eine weitere staatlich geprüfte Fachkraft.

Sonja Kammermeier ist bereits seit September 2017 beim Markt Ergolding beschäftigt. Zwei Schuljahre lang begleitete sie die Kinder vom Kindergarten St. Ingeborg bei ihrer Heimfahrt mit dem Bus nach Käufelkofen. Im Anschluss daran startete die heute 44-Jährige ihre Ausbildung zur Kinderpflegerin an der Kinderpflegeschule Schönbrunn. Im Rahmen dieser Ausbildung absolvierte sie von März 2020 bis Juni 2021 ein Praktikum im Waldkindergarten des Kinderhauses Wurzelstubn, wo sie schon gut eingespannt wurde.

Ab September wird die „Oberglaimerin“ als Vollzeitkraft in der neu errichteten Naturgruppe das Team des Kinderhauses Wurzelstubn unterstützen. „Wir freuen uns, dass Sonja uns erhalten bleibt und wir bei der neuen Aufgabe auf sie zählen können.“, so Melanie Tremmel, stellvertretende Leitung der Wurzelstubn.

Erster Bürgermeister Andreas Strauß überreichte Sonja Kammermeier im Beisein von Melanie Tremmel ihr Zeugnis zur staatlich geprüften Kinderpflegerin.

Fofo/Quelle: Makrt Ergolding

Beiträge