Auszeichnung für gelungene Erweiterung des Kindergartens am Brauneckweg

Erfreuliche Anerkennung: Der „Bund Deutscher Architekten“ würdigte die gelungene Erweiterung des Kindergartens am Brauneckweg mit einer Auszeichnung und bezeichnete den Bau als „Musterbeispiel des zugleich kreativen wie respektvollen Umgangs mit dem Baubestand“.

Stadt und Architekten freuen sich über BDA-Anerkennung Groß war die Freude seitens der Stadt Landshut als Bauherrin des Erweiterungsbaus des Kindergartens am Brauneckweg sowie der Architekten Neumeister und Paringer und des gesamten Kindergarten-Teams um Leiterin Elisabeth Kraemer, als die erfreuliche Nachricht vom „Bund Deutscher Architekten“ (BDA) einging: Denn der Mitte 2020 fertiggestellte und gelungene Anbau heimste jüngst eine der begehrten…

Mehr lesen

Bezirkstagspräsident begrüßt Grundschulöffnungen

Landtagsabgeordneter Helmut Radlmeier (CSU) schlägt die Einführung eines Testnachweises für Schüler vor. Dadurch müssten sie am gleichen Tag keine weiteren Corona-Tests machen.

Bemühungen im ostbayerischen Grenzraum waren erfolgreich Landshut / München. Die Entscheidung der Bayerischen Staatsregierung, die Grundschulen bis zu einer Inzidenz von 165 zu öffnen, begrüßt der niederbayerische Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich. „Aktuellste Studien zeigen, dass Kinder bei regelmäßigen Testungen sicher zur Schule gehen können. Dies ist auch deswegen wichtig, weil die Kinder unter den Folgen des Lockdowns immer mehr leiden…

Mehr lesen

„Beratungsstelle Sozialhilfe – Hilfe zur Pflege“ zieht positive Zwischenbilanz

Startschuss für die Pflegeberatung vor Ort (v. l.) Landrat Josef Laumer, Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich, Ansprechpartnerin beim Bezirk Nicole Bayer und Oberbürgermeister Markus Pannermayr

Angebot des Bezirks Niederbayern erfährt trotz der Herausforderungen der Corona-Pandemie viel Zuspruch – niederbayerischer Landkreistag unterstützt Vorgehen Landshut / Niederbayern. Mit dem Bayerischen Teilhabegesetz I wurde ab Januar 2019 die Zuständigkeit für die Hilfe zur ambulanten Pflege von den Landkreisen und kreisfreien Städten auf die bayerischen Bezirke übertragen. Damit liegen die Hilfe sowohl zur stationären als auch ambulanten Pflege in…

Mehr lesen

Innovationstreiber der Wasserstoff-Technologie für eine nachhaltige, CO2-freie Mobilität von morgen

Über die Entwicklung alternativer, CO2-freier Antriebsformen informierten sich heute Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger und BMW Group Vorstandsmitglied Dr. Andreas Wendt im Rahmen eines „Technologietags Wasserstoff“ im Leichtbau- und Technologiezentrum (LuTZ) des Automobilherstellers im niederbayerischen BMW Group Werk Landshut. (05/2021)

+++ Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger und BMW Group Vorstandsmitglied Dr. Andreas Wendt überzeugten sich von der Kompetenz des Landshuter Leichtbau- und Technologiezentrums bei der Komponentenfertigung für den Wasserstoffantrieb +++ Innovationskraft und Industrialisierungskompetenz kommt ab 2022 in Kleinserie BMW i Hydrogen NEXT zum Tragen Landshut. Die Entwicklung CO2-freier Antriebsformen hat bei der BMW Group hohe Priorität. Dabei können im Zuge der…

Mehr lesen